Percy-Island-Flughund | Dusky Flying Fox | Pteropus brunneus | Flughunde | Pteropodidae | Fledertiere | Chiroptera | - | Pteropus | Percy Island Flying Fox | Plazentatiere | Eutheria | Untitled Document

Ausgestorbene Arten seit 2000:
Untitled Document
Name
dt: Percy-Island-Flughund
eng: Dusky Flying Fox
lat: Pteropus brunneus
Systematik
Stamm: Chordata  (Chordatiere)
Klasse: Mammalia  (Säugetiere)
U-Kl.: Eutheria  (Plazentatiere)
Ordnung: Chiroptera  (Fledertiere)
Familie: Pteropodidae  (Flughunde)
Gattung: Pteropus  (-)
Wissenschaftlicher Name
Art: Pteropus brunneus
  Dobson, 1878

Ungefähr im Jahre ? verschwand Pteropus brunneus für immer von der Erdoberfläche...
Nur eins von den vielen wunderschönen Geschöpfen, das einst auf unserem Planeten lebte und nun als Eintrag in der langen Liste ausgestorbener Tier- und Pflanzenarten enden muss.

Untitled Document

Ehemaliges Verbreitungsgebiet

Auf der Insel Percy Island in Australien.
Untitled Document
Kopf-Rumpf-Länge [cm]:
21
Gewicht [g]:
200
Untitled Document Untitled Document
Untitled Document Untitled Document
Ernährung: Habitat:
Untitled Document
 
Untitled Document
Untitled Document Untitled Document

Synonyme: Percy Island Flying Fox

Entdeckung:

Der Percy-Island-Flughund ist nur vom Holotypus bekannt, der 1859 auf Percy Island gesammelt wurde.


Wissenswertes:

Diese Tierart wurde im späten 20. Jahrhundert als eigenständige Art deklariert. Die Art war endemisch auf Percy Island.


Ursache des Aussterbens:

Lebensraumzerstörung

Untitled Document
Ausgestorben!
Conilurus albipes

Untitled Document
Untitled Document
Benutzerdefinierte Suche


Untitled Document

Untitled Document

Untitled Document

Untitled Document

Untitled Document

Untitled Document

Untitled Document

Untitled Document

 
Untitled Document